Connect with us
Virtuelle Bundesliga

News

Virtuelle Bundesliga: Deutscher Meister im eFootball gesucht

Virtuelle Bundesliga: Deutscher Meister im eFootball gesucht

Am 16. Januar wird der eFootball um ein weiteres Format bereichert. Dann startet der VBL Club Championship. Dabei treten insgesamt 22 Klubs aus der 1. und 2. Bundesliga gegeneinander an.

Wenn die Bundesliga in die Rückrunde startet, wird es auch in der Virtuellen Bundesliga (VBL) wieder spannend. Am 16. Januar startet die neue Runde. DFL und EA Sports hatten die Liga zuletzt reformiert und neue Wettbewerbe eingeführt. Dazu zählt der VBL Club Championship. 22 Klubs spielen erstmals den Deutschen Klub-Meister im eFootball aus.

Zum Teilnehmerfeld zählen der FC Augsburg, Eintracht Frankfurt, RB Leipzig, der 1. FSV Mainz 05, der 1. FC Nürnberg, der VfB Stuttgart, Hertha BSC, der SV Werder Bremen, Hannover 96, Bayer 04 Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, der FC Schalke 04 und der VfL Wolfsburg aus der 1. Bundesliga. Aus der 2. Liga nehmen der SV Sandhausen, DSC Arminia Bielefeld, der VfL Bochum, die SpVgg Greuther Fürth, der 1. FC Köln, der Hamburger SV, Holstein Kiel, der SV Darmstadt 98 und der FC Ingolstadt 04 teil.

Virtuelle Bundesliga im TV und Stream verfolgen

Der VBL Club Championship wird bis zum 15. März 2019 ausgespielt. In dieser Zeit werden 21 Spieltage abgehalten. Jede Begegnung setzt sich aus drei Partien, aus denen immer ein Sieger hervorgehen muss, zusammen. Es gibt zwei Eins-gegen-eins-Duelle (PlayStation bzw. Xbox) und ein Spiel im Modus Zwei-gegen-zwei (das Heimteam bestimmt die Konsole). Gespielt wird FIFA 19. Dabei kommt der 85er-Modus zum Einsatz. Alle eingesetzten Spieler haben die einheitliche Gesamtstärke von 85, um die Chancen gleich zu halten.

Wer die Virtuelle Bundesliga live mitverfolgen möchte, braucht kein Pay-TV-Abo. Die Spiele sind im kostenlosen Online-Livestream zu sehen. Pro Spieltag wird außerdem das Top-Spiel jeden Donnerstag ab 20:15 Uhr bei ProSieben MAXX gezeigt. Das Spiel wird parallel auch auf ran.de und prosiebenmaxx.de im Livestream übertragen. Umrahmt wird das Spiel von einer großen Show mit Moderator, Experten und Kommentatoren.

Foto: rkl_foto / Shutterstock.com

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in News